Dammbruch tüv süd. Dammbruch in Brasilien: TÜV Süd unter Druck

Dammbruch von Brumadinho

dammbruch tüv süd

Das Unternehmen Der TÜV Süd in München ist die bedeutendste der hier zu Lande noch drei großen und von einander rechtlich völlig unabhängigen TÜV-Gesellschaften. Und dass man sich darauf verlassen kann, wenn irgendwo auf dieser Welt ein Prüfsiegel aus Alemanha klebt. Der Damm B1 sollte die giftigen Schlämme, die beim Abbau von Eisenerz entstehen, zurückhalten. Im März wurde bekannt, dass das TÜV-Süd-Gutachten eine Reihe von Mängeln listete, am Ende aber dennoch die Standfestigkeit zertifizierte. Bei der Betrachtung der Beziehung zwischen dem Minenbetreiber Vale und TÜV-Süd zeigte sich darüber hinaus eine enge personelle Verflechtung, welche der Notwendigkeit einer unabhängigen Begutachtung des Staudamms entgegenstand. Der Minenbetreiber Vale bleibt mitverantwortlich für den Dammbruch, selbst wenn TÜV SÜD in Deutschland ebenfalls verurteilt werden sollte. Es besteht der Verdacht, dass diese Kontrollen jedoch nicht sorgsam durchgeführt oder die Risikostudien sogar gefälscht wurden.

Nächster

Dammbruch in Brasilien: TÜV Süd unter Druck

dammbruch tüv süd

Er wird die bayerischen Ermittler demnächst über den Atlantik nach führen. Januar 2019 wurde berichtet, dass im Dezember 2018 das regionale Umweltsekretariat des Bundesstaates Minas Gerais dem Konzern Vale eine Genehmigung zum Ausbau der Minenaktivität in Brumadinho und für Arbeiten am eigentlich stillgelegten Unglücksdamm erteilt hatte. Man muss dazu wissen, dass in Brasilien der weitverbreitete Glaube herrscht, dass in Deutschland alles funktioniert. Außerdem setzen die Minenbetreiber in Brasilien die Zertifizierungsunternehmen immer wieder unter Druck. Wie ernst die Lage ist, zeigt der Umstand, dass die Staatsanwaltschaft des brasilianischen Staats Minas Gerais kürzlich bereits ihre Ermittlungen abgeschlossen und Anklage gegen Manager und Ingenieure des Bergbaukonzerns Vale und des TÜV Süd erhoben hat, wegen möglicher Tötungs- und Umweltdelikte. Februar 2019 berichtet, dass die TÜV-Süd-Mitarbeiter nach einer Woche wieder freigelassen worden waren, und stattdessen auf deren Aussage hin 8 Mitarbeiter des Bergbaukonzerns Vale verhaftet wurden.

Nächster

Dammbruch in Brasilien: Mitarbeiter TÜV Süd angeklagt

dammbruch tüv süd

. Viele Tailingsdämme in Brasilien liegen oberhalb von Städten und Siedlungen und bedrohen diese unmittelbar. Die beiden Unternehmen werden zudem wegen Verbrechen gegen die Flora und die Fauna sowie wegen Umweltverschmutzung angeklagt. Festgenommen wurden außerdem drei Mitarbeiter des Bergbaukonzerns Vale. Carsten Mommsen unterstützen die Betroffenen in der Nebenklage. Der Staudamm der Mine Córrego do Feijão galt schon länger als marode Kritisch war diese Konstellation besonders am Staudamm der Mine Córrego do Feijão, denn dieser galt zum Zeitpunkt des Unglücks schon länger als marode. Zu dieser Zeit sollen sich mehr als 400 Arbeiter auf dem Gelände aufgehalten haben.

Nächster

Nach Dammbruch in Brasilien: Strafanzeige gegen TÜV

dammbruch tüv süd

Über dem Münchner Prüfkonzern TÜV Süd schwebt seit dem 25. Schon jetzt wurden hohe Strafzahlungen festgesetzt. Es war einer der größten Industrieunfälle in der Geschichte Brasiliens - und seine Spuren reichen bis nach Deutschland. Es ist ein brisantes Dokument, das bittere Wahrheiten ansatzweise enthüllt. Die Frage, ob ein solches Vorgehen notfalls erwogen werde oder aber ausgeschlossen ist, ließ der TÜV Süd vorerst unbeantwortet. Querschnitt durch den Unglücksdamm Mit dem Bau des Damms wurde 1976 begonnen und er wurde in zehn Schritten aufgestockt auf eine Endhöhe von 86 m. Dokumente gab es erst ab 2003 für die letzten vier Aufstockungen.

Nächster

Dammbruch in Brasilien: Fünf TÜV

dammbruch tüv süd

Januar 2019 die Polizei das Büro des TÜV Süd in São Paulo, nahm zwei am Gutachten beteiligte vorläufig fest und Computer und Unterlagen. Gegen den weltweit größten Eisenerz-Exporteur und Betreiber der Mine, das brasilianische Unternehmen Vale S. Dieser Schritt war dem Konzern von der brasilianischen empfohlen worden. Zum einen könnte ein solches Gesetz eine Zivilklage der Betroffenen gegen Unternehmen wie den Zertifizierer TÜV SÜD erleichtern. Das würde auch Unternehmen betreffen, die erst im zweiten oder dritten Schritt eines Produktionskreislaufs tätig werden, so wie im Fall Brumadinho den Zertifizierer TÜV SÜD.

Nächster

Dammbruch in Brasilien: TÜV Süd angeklagt

dammbruch tüv süd

Die Schlammlawine im Bereich der Eisenbahnbrücke, 26. Die Caritas hat mehr als 3000 Fälle gesammelt; demnächst. Später konnten sie zurück; die Gefahr schien gebannt. Nur vier Monate zuvor hatte TÜV SÜD die Sicherheit des Damms bestätigt. Bei dem Dammbruch in Brasilien kamen zahlreiche Menschen ums Leben.

Nächster

Brasilien: Staatsanwaltschaft klagt TÜV Süd wegen Dammbruch an

dammbruch tüv süd

Ein Veto des Parlaments wäre das Aus für den Freihandelsvertrag. Für den Bau wurden anfangs Abraum aus dem Bergbau und dann Böden aus der Umgebung benutzt, die verdichtet wurden, später in den letzten sechs Stufen wurden die getrockneten des Absetzbeckens genommen. Der Damm an der Mine Córrego do Feijão war am 25. Als Familienmitglied gelten Ehepartner, Kinder und auch Eltern Getöteter. Die Vorwürfe: fahrlässige Tötung, Privatbestechung, fahrlässiges Herbeiführen einer Überschwemmung sowie Verletzung der Aufsichtspflichten. Jetzt wurde Anklage gegen sie erhoben.

Nächster

Dammbruch in Brasilien: Fünf TÜV

dammbruch tüv süd

Der Gewinn vor Steuern und Zinsen hat sich dabei auf knapp 106 Millionen Euro nahezu halbiert. Das des Flusses , in den die Schlammlawine floss, galt als zerstört. Die Anzeige, die Monitor exklusiv vorliegt, richtet sich aber nicht nur gegen den TÜV Süd, sondern auch namentlich gegen M. Februar 2019, abgerufen am 16. Nach der Sicherheit brasilianischer Staudämme. © afp Der Prüfkonzern räumt darin ein, dass seine brasilianische Tochter TÜV Süd Bureau im September 2018 die Stabilität des Damms bescheinigt habe und dass gegen den TÜV nach dem Unglück Ende Januar 2019 Klagen sowohl angedroht als auch bereits eingereicht worden sind. Die Zahlung der Gesellschaften sei auf 100 Millionen Euro beschränkt.

Nächster