Hydrographischer dienst oö. Hydrographischer Dienst OÖ

Hydrographischer Dienst OÖ

hydrographischer dienst oö

Der Pegelstand des Inns in Schärding ist fallend und im Laufe des Tages wird hier die Hochwasserwarngrenze unterschritten. Auch modernste Technik kann diese verantwortungsbewussten Beobachter nicht. Sie dienen betroffenen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Behörden und Einsatzorganisationen als Grundlage für die Vorbereitung auf die Gefahrenabwehr bei Hochwasserereignissen. Hydrographischer Dienst beobachtet Abflussgeschehen Die erwarteten und vorhergesagten Niederschlagsintensitäten im Bundesland. Da keine intensiven Niederschläge erwartet werden, kommt es zu einer weiteren Entspannung der Hochwassersituation. Umwelt-Landesrat Stephan Pernkopf hat diese Woche 37 langjährige Messstellenbeobachter geehrt und ihnen für ihre unverzichtbare Tätigkeit gedankt.

Nächster

Aktuelle Wasserstände

hydrographischer dienst oö

In den nächsten Stunden werden die Wasserstände an der Salzach und dem Inn weiter ansteigen. Doch so überraschend kam das Ereignis für Johannes Wiesenegger vom Hydrographischen Dienst des Landes nicht. Laut Landesmedienzentrum stiegen die Pegelstände in Gemeinden des Pongau, Pinzgau und Lungau stark an. Am Nachmittag können im Berg- und Hügelland lokale Regenschauer oder einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen werden, ansonsten bleibt es weitgehend trocken. Hochwasser: Neue Online Plattform Nach dem Hochwasser 2013 hat es für Behörden massive Kritik gehagelt. Nicht nur die einzelnen Bürger, auch die Einsatzkräfte sollen mit dem Hochwasser App besser für den Notfall gewappnet sein, sagte Fenzl. Die Warngrenze wurde noch nicht erreicht, jedoch erreichten in Bad Hofgastein, Großarl und Rauris die Pegelstände die Warngrenze.

Nächster

Aktuelle Wasserstände

hydrographischer dienst oö

Um entsprechende Plätze und Trinkbrunnen leichter zu finden, gibt es die Wasser-App des Hydrographischen Dienstes. Im Bezirk Innsbruck Land unterstützen 36. Aufgrund der intensiven Niederschläge der vergangenen Nacht in Tirol, Salzburgund dem Salzkammergut, kam es laut dem Hydrographischen Dienst OÖ zu einem teilweise starken Anstieg der Pegelstände. Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Land OÖ Ein Farbschema soll den Überblick vereinfachen. Donau herrschen weiterhin steigende Tendenzen vor.

Nächster

Hydrographischer Dienst OÖ

hydrographischer dienst oö

Engelhartszell gewinnt den Neptun-Wasserpreis in der Kategorie Gemeinde, und der Hydrographische Dienst feiert 125 Jahre. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Auch die Donau weist weiterhin steigende Wasserstände auf, Warngrenzen werden aber entlang der oberösterreichischen Fließstrecke nicht überschritten. Zudem sind auch grundlegende Informationen des Hydrographischen Dienstes wie z. Grundlegende Aufgabe des Hydrographischen Dienstes ist es, den Wasserkreislauf zu erheben. In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Im Bezirk Kitzbühel unterstützen 18 Freiwillige den Hydrographischen Dienst bei ihrer Arbeit und betreuen eine der über 85 landeseigenen.

Nächster

Aktuelle Wasserstände

hydrographischer dienst oö

Abrufbar zu jeder Zeit, als Desktopversion und jetzt auch optimiert für mobile Endgeräte Smartphone, Tablet etc. Pölten 34 langjährige Messstellenbeobachter geehrt und ihnen für ihre unverzichtbare Tätigkeit gedankt. Der Wasserstand der Donau in Mauthausen beträgt 492 cm. Seit dem Hochwasser 2013 und speziell im letzten Jahr wurde die bestehende Webseite des Hydrographischen Dienstes vollständig überarbeitet und übersichtlich gestaltet. Wie der Hydrographische Dienst des Landes OÖ berichtet, wird es trotz der starken Regenfälle der vergangenen Stunden in Schärding kein Hochwasser geben. Hydrographischer Dienst Der Hydrographische Dienst stellt hochwasserelevante Messdaten wie aktuelle Wasserstände und Niederschlagssummen sowie Hochwasserprognosen zur Verfügung. Vor einer Stunde lag er noch 20 Zentimeter höher.

Nächster

Land Oberösterreich

hydrographischer dienst oö

Aktuelle Messdaten können direkt über eine Oberösterreich-Karte abgerufen werden. Eine schwere körperliche Belastung für viele Menschen sind die Hitzewellen im aktuellen Sommer. Von heute 20 Uhr bis Montag 8 Uhr werden Regenmengen von 40 bis 80 Liter pro Quadratmeter erwartet. Donau weisen ebenfalls fallende Tendenzen auf. Um 14 Uhr liegt der Pegelstand bei 504 Zentimeter. Wie es in dem Bericht heißt, steigt der Inn in den Nachtstunden zwar noch weiter an, die Warngrenze in Schärding wird aus jetziger Sicht aber knapp nicht erreicht. Im Zentrum der Kritik stand der hydrographische Dienst des Landes Oberösterreich, so der Leiter der Abteilung für Oberflächengewässerwirtschaft Gerhard Fenzl bei einer Pressenkonferenz am Montag.

Nächster

Land Oberösterreich

hydrographischer dienst oö

Eine Vielzahl der erhobenen Daten werden kontinuierlich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Eine Vielzahl der erhobenen Daten werden kontinuierlich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Zudem sind auch grundlegende Informationen des Hydrographischen Dienstes wie z. Da diese Teils heftig ausfallen können, soll lokal mit Überschwemmungen, erhöhten Pegelständen der Flüsse und Murenabgängen gerechnet werden. Zudem wurde die Hochwasserwarngrenze bereits unterschritten.

Nächster